Es werde Licht (1)

So langsam wird das mit der Bordelektrik.

Ich habe mich nun (erstmal?) gegen zusätzliche Innenraumbeleuchtung entschieden und werde die vier vorhandenen Leuchten im Dach nutzen.

Pro Leuchte sind zwei Sofitten (42 mm) verbaut. Die alten Glühbirnen sind jetzt gegen weiße LED SMD (C5W, 5500-6000 K) ausgetauscht (Fahrerkabine und hinten Mitte je 2x 4 SMD, Schiebetür und Tür hinten je 2x 33 SMD). Das ist mal Licht! Alle anderen Überlegungen zur Innenraumbeleuchtung erübrigen sich damit.

IMG_20150923_215812_557.jpg Hier mit allen vier Leuchten eingeschaltet bei Straßenlaternenumgebung. So dolle ist das Handyfoto nicht, doch man sieht gut worum es geht: im Dunklen etwas finden können.

To do:

  • Kunststoffsteuscheiben putzen
  • Schalter vorbauen und an Bordbatterie klemmen
  • Befestigung im Dachhimmel reparieren - erledigt
  • hintere Leuchte isolieren (ist in Kontakt mit der Batterie und das gibt einen Kurzschluss) - erledigt

Add a comment

HTML code is displayed as text and web addresses are automatically converted.

They posted on the same topic

Trackback URL : http://bus.raspunicum.de/?trackback/21

This post's comments feed